1766 / SPS

Sanierung von Schimmelpilzschäden in Gebäuden

Ihr Nutzen
Das Seminar vermittelt die für die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung erforderlichen Arbeitsschutzkenntnisse. Die Teilnehmenden kennen die von Schimmelpilzen ausgehenden Gesundheitsgefahren und können die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten sowie der Nachbargewerke bzw. Nutzer festlegen.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an verantwortliche Personen in Unternehmen, die Tätigkeiten zur Sanierung von Schimmelpilzbefall in Gebäuden planen und durchführen.

Teilnahmevoraussetzung
Keine

Themen und Inhalte
  • Ursachen für Schimmelpilzwachstum in Gebäuden, bauphysikalische Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen, u. a. Biostoffverordnung, TRBA 400, TRBA 500, DGUV Information 201-028
  • Eigenschaften und Aufnahmewege von Schimmelpilzen
  • Tätigkeiten bei der Schimmelpilzsanierung: Sanierungs- und Reinigungsverfahren, Bauteiltrocknung, Einsatz von Bioziden
  • Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen
  • Praktische Übungen, u. a. zu staubarmen Sanierungsverfahren und zur Auswahl und Anwendung der persönlichen Schutzausrüstung
  • Prüfung
Hinweise:
Dauer: 20 Lehreinheiten und Prüfung (dreitägig).

Seminare

42781 Haan
Seminar-Nr. 1766-001/24
06.03. - 08.03.24

Ansprechperson für diesen Termin
Susanne Vondran
Telefon: 02129 576-255, Mail: susanne.vondran@bgbau.de
08547 Jößnitz
Seminar-Nr. 1766-004/24
18.03. - 20.03.24

Ansprechperson für diesen Termin
Janett Roy
Telefon: 0351 2572-415, Mail: janett.roy@bgbau.de
31848 Bad Münder am Deister
Seminar-Nr. 1766-003/24
02.09. - 04.09.24

Ansprechperson für diesen Termin
Gabriele Pflug
Telefon: 0511 987-2521, Mail: gabriele.pflug@bgbau.de
91555 Feuchtwangen
Seminar-Nr. 1766-005/24
18.09. - 20.09.24

Ansprechperson für diesen Termin
Janett Roy
Telefon: 0351 2572-415, Mail: janett.roy@bgbau.de
42781 Haan
Seminar-Nr. 1766-002/24
23.10. - 25.10.24

Ansprechperson für diesen Termin
Susanne Vondran
Telefon: 02129 576-255, Mail: susanne.vondran@bgbau.de

Seite drucken
zurück